Aktuelles


Pascal Obermeier Deutscher Vizemeister Junioren Kumite +76kg

Am Wochenende fanden in Elsenfeld die Deutschen Meisterschaften der Jugend, Junioren und U21 im Karate statt. Vom Karate-Do Straubing hatten sich vier Teilnehmer über die Landesmeisterschaft für dieses Turnier qualifiziert. Pascal Obermeier startete in der Gewichtsklasse Junioren +76kg. Der Bayerische Meister traf in der ersten Runde auf Dinis Miguel aus Kaiserslautern. Diesen konnte er mit 5:3 Punkten bezwingen. Im nächsten Kampf stand ihm Sejfic Sefo aus Baden-Württemberg gegenüber. Auch hier war Pascal deutlich überlegen und gewann mit 4:0 Punkten. Nun ging es um den Einzug in das Finale und Scharf Wlad aus Limburg war nun sein Kontrahent. Der Straubinger konnte immer wieder Treffer ansetzen und gewann verdient mit 3:0 Punkten. Im Finale stand der Niederbayer dem Nationalkaderathleten Pascal Deutsch aus Meißen gegenüber. Gegen den erfahrenen Kämpfer hatte Pascal leider keine Chance und gewann die Silbermedaille. Trotz allem sorgte Pascal für eine riesen Überraschung mit dem Deutschen Vizemeistertitel.
In Kata U21 vertrat der Bayerische Vizemeister Alexander Platkov den Karate-Do Straubing. Hauchdünn um zwei Zehntel scheiterte Alexander um den Einzug in die Medaillenränge und wurde zum Schluss siebter. Einen weiteren siebten Platz erkämpfte sich bei seiner ersten Deutschen Meisterschaft Artur Delija in Junioren Kumite -76kg. Nicht so gut lief es für Viola Obermeier, für die es auch die erste Deutsche Meisterschaft war. Sie musste sich bereits in der ersten Runde bei Kumite Jugend +60kg geschlagen geben.

Zurück