DM Masterklasse


Christian Richter holt Bronze bei Deutscher Karatemeisterschaft

Ilsenburg war Ausrichter der diesjährigen Deutschen Meisterschaft der Masterklasse. Veranstaltet wurde dieses Turnier vom Deutschen Karateverband. Mittlerweile sind bei der Masterklasse fast so viele Teilnehmer wie bei der Leistungsklasse. Christian Richter vom Karate-Do Straubing startete im größten Teilnehmerfeld Ü40 Kata mit 27 Startern.

Der Endvierziger zeigte, dass er immer noch zu den besten in Deutschland zählt.

Der Deutsche Vizemeister von 2008 wollte sich wieder einmal der Konkurrenz stellen, was ihm auch gelang. Christian startete in der ersten Runde gegen Marco Beyer aus Niedersachsen. Sein zweiter Gegener war Kai-Dieter Krause aus Hessen. In der dritten Runde stand er Salehi Massood aus München gegenüber. Alle drei Begegnungen gewann der Straubinger mit 5:0 Kampfrichterstimmen. Erst um den Einzug in das Finale musste er sich gegen den letztjährigen Deutschen Meister Marco Eisele aus Baden-Württemberg mit 0:5 geschlagen geben. Im Kampf um Platz drei trat Christian gegen Christoph Limbacher aus Sachsen an. Auch hier überzeugte der Straubinger die Kampfrichter und sie stimmten erneut mit 5:0 für Christian und somit konnte er die Bronzemedaille in Empfang nehmen. Auch die Schüler des Karate-Do Straubing profitieren von Christian als langjähriger Trainier, denen er sein Können vermittelt.

Seite drucken
Zurück