Deutsche Hochschulmeisterschaft


Patrick Wiesner gewinnt Bronze bei Deutscher Hochschulmeisterschaft im Karate

Vor kurzem fanden in Halle an der Saale die Deutschen Hochschulmeisterschaften im Karate statt. Der Landshuter Karateka, der seit drei Monaten beim Karate-Do Straubing trainiert, nahm in der Disziplin Kumite -67kg teil. Patrick Wiesner studiert an die Universität Regensburg Mathematik und Sport. Somit erfüllt er die Berechtigung an diesem Turnier teil zunehmen. Patrick startete mit einem Freilos und scheiterte dann an dem späteren Finalisten Abgar Schachnasarjan (Uni Koblenz-Landau) mit 1:3 Punkten. Somit konnte er nochmals über die Trostrunde eingreifen. Seinen nächsten Gegner Marco Proksch (Uni Konstanz) besiegte er mit klaren Faust- und Fußtechniken mit 4:0 Punkten. Im Kampf um Platz drei ging es nun gegen Janneck Stahl (Uni Magdeburg). Erneut konnte Patrick seine starken Fausttechniken anbringen. Mit einem anschließenden Wurf und einer nachfolgenden Fausttechnik sichert sich Patrick mit 3:1 Punkte die Bronzemedaille. Ein schöner Erfolg für ihn und die Uni Regensburg. Mit dieser Platzierung kann Patrick nun an der Europäischen Hochschulmeisterschaft teilnehmen. 

Seite drucken
Zurück