Gürtelprüfung


40 Karatekas legten Gürtelprüfung ab

Kurz vor der Sommerpause veranstaltete der Karate-Do Straubing die erste Gürtelprüfung 2014. 40 Karatekas im Alter von 8 - 50 Jahren stellten sich der insgesamt dreieinhalbstündigen Prüfung. Unter den Augen von Christian Richter (4. Dan) und Iris Bachl (1. Dan) zeigten die Prüflinge ihr Können in Khion (Grundschule), Kata (Scheinkampf), Kumite (Freikampf) und Bunkai (Anwendung der Kata) in der Praxis. Ebenso absolvierten alle Teilnehmer eine Theorieprüfung. Bemerkenswert ist, dass der Anteil der 40 – 50jährigen Karatekas inzwischen auf ein viertel angewachsen ist. In der Unterstufe (Gelb- und Orangegurt) legten insgesamt 19 Kämpfer die Prüfung erfolgreich ab. In der Mittelstufe (Grün- und Blaugurt) traten sechs zum grünen Gürtel und elf zum blauen Gürtel an. In der Oberstufe stellten sich Michael Bachl, Albrecht Ulrike und Maxim Ischenko den Anforderungen zum 3. Kyu. Den höchsten Gürtel bei dieser Prüfung absolvierte Violetta Sobolev zum 2. Kyu. Violetta zeigte, dass sie nicht nur eine gute Wettkämpferin ist, sondern auch sämtliche Teile des Breitensports hervorragend beherrscht. Insgesamt bestätigten die Prüfer den Prüflingen einen hohen Standard ihrer Ausbildung. 

Seite drucken
Zurück