Gürtelprüfung


Jürgen Steinmetzer neuer Schwarzgurtträger im Karate-Do Straubing

In Burglengenfeld fand ein Karate-Kata-Marathon-Lehrgang mit anschließender Schwarzgurtprüfung statt. Der Lehrgang wurde von Fritz Oblinger (7. Dan), Franz Fenk (6. Dan) und Michael Schölz (5. Dan) abgehalten. An diesem Lehrgang nahm vom Karate-Do Straubing Jürgen Steinmetzer teil. Der Späteinsteiger Jürgen begann im Alter von 35 Jahren mit Karate. Nach einem Jahr absolvierte er die Prüfung zum gelben Gurt. Fleißig und zielstrebig legte er Jahr für Jahr weitere Prüfungen erfolgreich ab. Nach zwölf Jahren regelmäßigen Trainings stellte er sich nun der Herausforderung zur Prüfung zum schwarzen Gürtel, bei den Prüfern Fritz Oblinger und Franz Fenk. Geprüft wurden Khion (Grundtechniken), Kata (Scheinkampf), Bunkai (Anwendung der Kata) und Kumite (Freikampf). Problemlos meisterte der Straubinger alle angeforderten Kenntnisse und konnte seine Urkunde zum 1. Dan in Empfang nehmen. Jürgen ist nun der 13. aktive Schwarzgurt im Karate-Do Straubing. 

Seite drucken
Zurück