Bayerische Meisterschaft Jugend -Junioren -U21


3 x Gold, 5 x Silber und 2 x Bronze

,

Karate-Do Straubing sichert sich drei Bayerische Meistertitel
Miriam Seufert holt zweimal Gold und einmal Silber

Waldkraiburg war Ausrichter der diesjährigen Bayerischen Meisterschaften der Jugend, Junioren und U21. 120 Vereine aus ganz Bayern nahmen an diesem Turnier teil. Der Karate-Do Straubing schickte neun Kämpfer, diese erkämpften sich insgesamt dreimal Gold, fünfmal Silber und zweimal Bronze. Die erfolgreichste Straubingerin war Miriam Seufert. Mit einer starken Leistung gewann sie Gold im Kumite Jugend -54kg, sowie Silber in der Disziplin Kata Einzel. Eine weitere Goldmedaille holte sie zusammen mit dem Kata Team mit Vanessa Zacherl und Anastasia Algeier. Auch Vanessa zeigte im Einzel das sie zu den stärksten Jugendlichen in Bayern zählt. Sie erreichte Silber im Kumite +54kg und scheiterte in Kata knapp an Bronze. Lukas Willach vertrat die männlichen Kämpfer erfolgreich. In der Disziplin Kumite Jugend -57kg gewann er alle Vorrundenkämpfe und unterlag erst im Finale. Auch in Kata zeigte er gute Leistungen und holte sich die Bronzemedaille. Bei den Junioren ging Sophia Reil in Kumite -59kg erfolgreich an den Start. Sie konnte sich bis in das Finale vorkämpfen und unterlag hier ihrer Kontrahentin. Bei den U21 überzeugten Martina Reil und Violetta Sobolev in Kumite -68kg. Hier kam es zu einem Straubinger Finale, dieses Martina für sich entschied. Die letzte Bronzemedaille für Straubing sicherte sich Michael Bachl in Kumite -84kg.

Seite drucken
Zurück