>

Austrian Open


Silber und Bronze bei Austrian Open

Salzburg war Ausrichter der internationalen Austrian Open im Karate. 1067 Sportler aus 159 Vereinen und 19 Nationen nahmen an diesem Turnier teil. Dieses Turnier ist die größte Karateveranstaltung im Alter von 8 – 21 Jahren in Österreich. Vom Karate-Do Straubing starteten in der Disziplin U16 im Kata Team Miriam Seufert, Vanessa Zacherl und Anastasia Algeier. In der Vorrunde mussten sich die Straubinger mit einem Team aus Italien, Österreich und Deutschland messen. Mit einem großen Abstand überzeugte das Straubinger Team und zog in das Finale ein. Hier trafen sie auf den amtierenden Deutschen Vizemeister aus Waldkraiburg. Beide Mannschaften boten eine starke Leistung, jedoch behielt Waldkraiburg die Oberhand.
Die bereits erfahrene internationale Kämpferin Melissa Berger startete in der Disziplin Kata U10. In den ersten beiden Runden setzte sich Melissa gegen zwei Österreicherinnen mit 5:0 und 4:1 durch. Um den Einzug in das Finale traf sie auf die Italienerin Martina Beretta. Trotz einer äußerst starken Leistung entschieden sich die Kampfrichter mit 3:2 gegen Melissa, dadurch konnte die Straubingerin nochmal über die Trostrunde eingreifen und traf im Kampf um Platz drei auf die Schweizerin Maia Ritz. Mit einem erneut starken Auftritt bezwang sie die Schweizerin klar mit 5:0 Kampfrichterstimmen. Melissa bestätigte abermals, dass sie durchaus international mithalten kann und noch viel von ihr zu erwarten ist. 

Seite drucken
Zurück