Oberbayerische Meisterschaft Tag 2


5 Kämpfer holen 8 Medaillen

 

Wie bereits bei den Schülern und Jugend war Moosburg der Ausrichter der Oberbayern Open. Wegen der großen Teilnehmerzahl von 662 Startern wurde die Meisterschaft auf zwei Tage aufgeteilt. Am zweiten Tag starteten für den Karate-Do Straubing die Kinder mit Isabella Rohrmeier, Enis Circiroglu, Theresa Steininger und Melissa Berger. Sowie bei den U21 Violetta Sobolev. Die fünf Teilnehmer sicherten sich insgesamt dreimal Gold, einmal Silber und viermal Bronze. Bei den jüngsten startete Theresa Steininger in Kata Einzel U8. Bei ihrem zweiten Turnier überzeugte Theresa mit einer starken Leistung und konnte alle Vorrunden mit 5:0 für sich entscheiden. Lediglich im Finale musste sie eine Gegenstimme hinnehmen und gewann souverän Gold. Enis Circiroglu trat in den Disziplinen Kata und Kumite -30kg U10 an. Im Kumite erkämpfte er sich die Goldmedaille. In Kata verfehlte er mit 3:2 Kampfrichterstimmen die Bronzemedaille. Bei den Mädchen U10 gingen Isabella Rohrmeier und Melissa Berger in Kata und Kumite – 30kg an den Start. Beide überzeugten mit guten Leistungen. Melissa sicherte sich Silber im Kumite und Bronze in Kata. Ihre Vereinskameradin Isabella holte sich zweimal Bronze. Bei den U21 zeigte Violetta Sobolev ihr Können und gewann Gold in Kumite -68kg sowie Bronze in Kata.

Seite drucken
Zurück