Euro Cup Zell am See


Karate-Do Straubing International erfolgreich
1020 Starter aus 23 Nationen beim internationalen Euro Cup am Start

 

In Zell am See (Österreich) fand der Internationale Euro Cup im Karate statt. 1020 Starter aus 102 Vereinen und 23 Nationen waren am Start. Der Karate-Do Straubing reiste mit 11 seiner besten Kämpfer zu diesem Turnier. Mit einmal Gold, dreimal Silber und einmal Bronze fanden sich sechs Straubinger in den Medaillenrängen wieder. Tamara Seidel startete in der Disziplin Kata +35 Jahre. Die langjährige erfahrene Straubinger Wettkämpferin lies keine Zweifel aufkommen wer in dieser Disziplin die Nummer eins ist. Sie setzte sich gegen ihre Mitbewerberinnen aus Slowenien, Polen, Österreich und Kroatien erfolgreich durch und holte sich souverän Gold. Vanessa Zacherl startet in der Disziplin Kata U14. Mit einer starken Leistung konnte Vanessa ihre ersten vier Runden für sich gewinnen und zog verdient in das Finale ein. Hier traf sie auf Suter Anina aus der Schweiz und musste sich dann das erste Mal geschlagen geben. Trotzdem freute sich Vanessa riesig über ihre Silbermedaille. Außerdem startete sie noch im Team mit Miriam Seufert und Anastasia Algeier. Auch hier erreichten sie das Finale und standen dem Team aus der Schweiz gegenüber. Beide boten eine gute Leistung, die Kampfrichter entschieden sich leider mit 3:2 für die Schweiz. Violetta Sobolev startete in Kata U18. Wie bereits ihre Vereinskameradinnen schaffte auch sie den Einzug in das Finale. Hier war es erneut eine Schweizerin die die Straubinger Kämpferin ausbremste, somit musste sich Violetta ebenfalls mit Silber begnügen. Zusätzlich startete Violetta in der Disziplin Kumite +59kg. Hier kämpfte sie sich bis in das Halbfinale und scheiterte an Platz drei. Ihre Schwester Elisabeth Berger trat in der Disziplin Kata U12 an. Elisabeth gewann ihre ersten drei Runden und verlor um den Einzug in das Finale an der späteren Siegerin Eidler Elena. Über die Trostrunde sicherte sich die Straubingerin noch die Bronzemedaille. Knapp einer Medaille entging Miriram Seufert in der Disziplin Kumite U14 -50kg. Im Kampf um Platz drei unterlag sie der Italienerin Stanzani Vittoria.
 
 
                                                            
 
Seite drucken
Zurück