Bayerische Meisterschaft Jugend -Junioren -U21


Karate-Do Straubing holt drei Bayerische Meistertitel

Am Wochenende fanden in Ingolstadt die Bayerischen Meisterschaften der Jugend, Junioren und U21 im Karate statt. Der Karate-Do Straubing reiste mit elf Teilnehmern zu diesem Turnier an. Sieben Straubinger erkämpften sich Medaillen und somit die Qualifikation für die Deutsche Meisterschaft im Juni in Erfurt. Zwei Kämpfer des Karate-Do Straubing verfehlten knapp eine Medaille im kleinen Finale. Mit drei Gold-, zwei Silber und fünf Bronzemedaillen bestätigte der Karate-Do Straubing seine starke Position im Bayerischen Karatebund.
Violetta Sobolev und Sabrina Ismajli hatten einen besonders schweren Tag vor sich. Sie starteten in vier verschiedenen Disziplinen und zeigten hier ihre gute Vorbereitung und Fitness. Violetta sicherte sich insgesamt vier Medaillen. Platz eins mit dem Kumite-Team (Martina Reil, Sabrina Ismajli, Sophia Reil und Julia Tomarcenko). Bei den Junioren in der Gewichtsklasse +59kg holte sie sich die Silbermedaille, Bronze erreichte sie in Kata Einzel und mit dem Kata-Team ( Sabrina Ismajli und Julia Tomarkcenko). Sabrina verfehlte knapp nach drei gewonnenen Kämpfen die Goldmedaille  im Finale -59 kg. Nach regulärer Kampfzeit stand es 4:4, somit kam es zum Kampfrichterentscheid und die Kampfrichter entschieden sich mit 2:3 Stimmen gegen Sabrina. Martina Reil war die erfolgreichste Straubingerin an diesem Tag. Nach ihrem Sieg mit dem Kumite-Team erkämpfe sie sich eine weitere Goldmedaille in der Gewichtsklasse +59 kg der Junioren. Die dritte Goldmedaille für den Karate-Do Straubing holte sich Kuljinder Pardeshi bei den U21 -50 kg. Sophia Reil zeigte bei den Jugendlichen -54 kg eine hervorragende Leistung. Leider wurde sie im zweiten Kampf wegen Kontakt disqualifiziert, diese Entscheidung war jedoch wenig nachvollziehbar. Da ihre Gegnerin später im Finale stand, konnte sie nochmal über die Trostrunde eingreifen und meisterte ihre nächsten zwei Kämpfe souverän und holte sich verdient die Bronzemedaille.  Weiter Bronzemedaillen erkämpften sich Julia Tomarcenko +54 kg und Max Inninger bei seiner ersten Bayerischen Meisterschaft +45 kg.

Seite drucken
Zurück