Gürtelprüfung


31 Karatekas vom Karate-Do Straubing legten erfolgreich Gürtelprüfung ab

Vor kurzem fand in den Trainingsräumen des Karate-Do Straubing eine Gürtelprüfung statt. 31 Karatekas im Alter von 6 bis 56 Jahren nahmen daran teil. Der jüngste Teilnehmer, Gleb Algeier stellte sich seiner zweiten Prüfung zum Gelbgurt und überzeugte mit einer starken Leistung. Weitere zwölf Karatekas konnten ebenfalls den gelben Gürtel in Empfang nehmen. Zum Orangegurt traten zwei von der Seniorengruppe 50+ und fünf von der Kinder- und Schülergruppe an. Auch sie meisterten die Prüfung erfolgreich. In der Mittelstufe bestanden vier Mitglieder die Prüfung zum grünen und blauen Gürtel. Sieben Teilnehmer absolvierten in der Oberstufe die Teile Kihon (Grundschule), Kata (Scheinkampf)), Bunkai (Anwendung der Techniken) und Jiyu-Ippon-Kumite (Partnerübungen). Aus der Breitensportgruppe traten zum 3. Kyu die Jugendlichen Sina Penner, Eva Fritsch, Roland Zwickl und Simon Steininger an. Aus der Seniorengruppe stellten sich Ulrike Wurl und Judit Zwickl der Prüfung. Alle Prüflinge überzeugten die Prüfer Iris Bachl (1. Dan) und Christian Richter (4. Dan) mit guten Leistungen. Martina Reil legte an diesem Tag die höchste Prüfung zum 2. Kyu ab. Die erfolgreiche Kämpferin, zeigte dass sie nicht nur im Wettkampf eine Klasse für sich ist, sondern meisterte auch das anspruchsvolle Prüfungsprogramm. 

Seite drucken
Zurück